U17 des SVA absolviert ein erfolgreiches Wochenende in Weser Ems PDF Drucken E-Mail
Montag, 15. Januar 2018 um 15:28 Uhr
Pokalübergabe in Emsbüren-2018Am vergangenen Wochenende erspielten sich die U17-Kicker des SVA bei zwei Turnieren nicht nur ein gutes Preisgeld, sondern mit Platz 1 und Platz 3 wurden
die sportlichen Erwartungen sicherlich ein wenig übertroffen.
 
Beim Cup in Nordhorn im Euregium ergatterte man den dritten Platz und scheiterte knapp gegen den späteren Turniersieger, dem SC Verl. Glückwunsch zum Turniersieg und am Ende verdient gewonnen.
 
Unser Team konnte nach einem Rückstand gegen Olympia Laxten noch das Spiel um Platz 3 für sich entscheiden und gewann mit 3:2. Bei dem teilweise sehr gut besetzten Turnier schoss unsere U17 die meisten Tore und bekam am Ende die wenigsten Gegentore. In der Vorrunde gewannen die SVA-Kicker alle 5 Spiele und auch das Viertelfinalspiel gegen den SC Spelle-Venhaus. (2:0)
 
Beim Bundesliga-Turnier im nicht weit entfernten Emsbüren starteten unsere Nachwuchskicker als krasser Aussenseiter, denn mit den Nachwuchsteams des VFL Osnabrück, dem MSV Duisburg, dem SV Meppen, dem JFV Bremerhaven, dem Gastgeber und dem holländischen Erstligisten, dem FC Emmen, war dort starke Konkurrenz vertreten.
 
Am Ende siegten die Arminen im Jeder-Gegen-Jeden-Modus 5x und verloren nur das Spiel gegen das JLZ Meppen. Damit konnte man nicht nur mit der Übernachtung in der JH etwas für den Teamgeist machen, sondern die Männer um das Trainerteam Oli Geick/Lukas Schulze belohnten sich am Sonntag mit zwei sehr guten Platzierungen.
 
Damit geht man gestärkt zu den weiteren Turnieren/Spielen und die bereits beginnende Vorbereitung auf die Feldsaison wird noch garniert mit kleinen Erfolgen.
So kann es weitergehen.Auf geht´s Jungs.
 
Pokalübergabe in Emsbüren-2018
 

Die Jugendabteilung   

 

PS: Hier der Bericht der Gastgeber aus Emsbüren auf deren Webseite mit vielen Fotos :)

PPS: Und hier der Facebook-Bericht von Nordhorn:

Ein paar Fotos vom 17. Intersport-Matenaar-Cup... es war wieder ein sportlich anspruchsvolles und sehr faires Turnier. Nach der kurzfristigen Absage eines Teams war der TSV Havelse noch eingesprungen und spielte sich bis ins Endspiel.

Nach einer sehr unterhaltsamen Vorrunden mit einigen sehr guten Spielen ging es dann in die Halbfinale. Hier musste unser Team als Gruppenzweiter der Gruppe A auch den bitteren Gang in die Kabine antreten.

Im Halbfinale setzen sich dann die Teams aus Havelse und vom SC Verl gegen die Vertretungen von Arminia Hannover (TV) und Oly. Laxten durch. Das Team des SC Verl überzeugte während des gesamten Turniers und setzte sich am Ende auch gegen den TSV Havelse durch.

Ein sportlicher Tag im Euregium zeigte am Ende nur zufriedene Gesichter und so freuen wir uns schon auf die 18. Auflage des Traditionsturniers um den begehrten Intersport Matenaar Cup. Allen Sponsoren, Helfern und natürlich nicht zuletzt des Spielern sowie Trainern unserer Gäste für ein gelungenes Turnier. Bis bald in Nordhorn. Eure U17.

SiegerBild-Emsbueren 

Max-Preisgeldübergabe-Nordhorn

 
SV Arminia Hannover Jugendfussball 2008-2016. Unterstützt von Joomla! und SG - Umsetzung durch die Bytekonzept Medienagentur Hannover