Berichte aus dem Leistungsbereich / Start der Saison 2017/18: PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 22. August 2017 um 17:17 Uhr
Im oberen Altersbereich starteten die U14-U19-Teams in die neue Saison und nach teilweise anstrengenden Wochen der Vorbereitung und etlichen Testspielen
ging es inklusive der Pokalspiele in die neuen Spielzeiten mit folgenden Ergebnissen:
 
In der C-Jugend verlor unsere neue U14 (Bezirksliga) von Niklas, Bastian und Luis die ersten beiden Spiele gegen den JFV Calenberger Land und gegen die JSG Hannover/West mit 0:6 und denkbar knapp und unglücklich mit 2:3. Für die Truppe des Trainertrios ist es eine Umstellung von Kleinfeld auf Großfeld und man muss sich noch mehr auf die Härten im Leistungsbereich gewöhnen. Bei der JSG lag man schnell 0:2 zurück, ehe die jungen Blauen den Ausgleich erzielten. In den Schlußminuten fiel aber dann doch noch der Siegtreffer für die Gastgeber aus Limmer. 
   
Die U15 (Landesliga) von Torben Deppe und Patrick Lang starteten im Bezirkspokal mit einer sehr unglücklichen Niederlage gegen den HSC mit 0:1. In den ersten Spielen in der Landesliga erwiesen sich die beiden TOP-Favoriten, der JFV Calenberger Land und der TSV Havelse als noch zu stark. Mit einem 0:9 und einem 0:5 spricht man zwar von einem Fehlstart, aber die Mannschaft hat ein gutes Potential, sodass hier in den nächsten Spielen bessere Ergebnisse erwartet werden. Mund abputzen und weiter geht´s. Mario Engelberg übernimmt mit sofortiger Wirkung das Haupttraineramt und komplettiert das Trainerteam.
 
In der B-Jugend spielte die U16 (Bezirksliga) von Onur auch das erste Punktspiel und man sah einen souveränen 2:0-Sieg gegen den SV Ramlingen/Ehlershausen. Nach einer 2:0-Führung in der ersten Halbzeit hätte das Ergebnis auch noch höher ausfallen können, aber am Ende war man über die ersten drei Punkte sehr zufrieden.
 
Die U17 (Landesliga) vom Trainergespann Oli Geick/Lukas Schulze begann die Saison im Bezirkspokal mit einem ungefährdeten 18:1 gegen den SV Ahlem, ehe es letztes Wochenende nur zu einem 1:1 beim TSV Havelse reichte. Am vergangenen Samstag ging es gegen den HSC gleich gegen einen Mitkonkurrenten um den Titel. Nachdem das Testspiel vor ein paar Wochen noch verloren ging, gewann das Team dieses Mal mit 4:3 und thront auf dem ersten Platz, das aber aber auch nur, weil einige Spiele in der Liga ausfielen. 
 
Die U19-A-Jugend von Torben und Gero Witajewski begann im Niedersachsenpokal mit einem 1:9 in Göttingen. In der Niedersachsenliga war am Samstag der SV Victoria Georgsmarienhütte zu Gast und das Spiel stand zur Halbzeit noch 0:0, ehe die Kicker aus der Nähe von Osnabrück ihre Chancen nutzten und verdient mit 2:0 gewannen. Unsere U19 ist auf vielen Positionen neu zusammengesetzt und alle hoffen, dass sich das Team schnell findet, um frühzeitig den Klassenerhalt zu sichern.
 
Wir wünschen allen Teams viel Glück und Erfolg bei ihren Aufgaben. Wer sich unsere Teams am kommenden Wochenende anschauen möchte, guckt einfach bei fussball.de nach. Wir freuen uns über jeden Zuschauer und Gast auf unserer Anlage und bei Clubwirt Jürgen Becker gibt es immer leckeren Kaffee und noch einige andere Köstlichkeiten :)
 
Die Jugendabteilung    
 
 
 
SV Arminia Hannover Jugendfussball 2008-2016. Unterstützt von Joomla! und SG - Umsetzung durch die Bytekonzept Medienagentur Hannover