U17 des SVA am Mittwoch im Viertelfinale des Bezirkspokals in Hildesheim PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 02. Mai 2017 um 16:17 Uhr

U17Am 03.05. spielt unsere U17 im Viertelfinale beim bisher ungeschlagenen und "gefühlten" Spitzenreiter der Bezirksligastaffel 3, dem 1.JFC AEB Hildesheim. Nachdem unsere U17 das vorletzte Spiel in der Landesliga gegen den JFV Calenberger Land verlor, konnten sich die Arminen wieder positionieren und mit einem 3:1-Heimsieg gegen den TuS Garbsen den zweiten Platz einnehmen, da der HSC am Sonntag gegen den voraussichtlichen Meister, den JFV Calenberger Land, mit 1:2 verlor.

Im jetzigen Pokalspiel wollen die Bischofsholer Jungs unbedingt einen Sieg, damit sie sich nicht nur für das Halbfinale qualifizieren, was einen Riesenerfolg bedeuten würde, sondern auch der Bezirkspokalsieger erwirbt sich durch den Gesamtsieg die Qualifikation für die Teilnahme am Conti-Cup für die kommenden Saison. Dort trifft man auf Bundesligisten bzw. NLZ´s wie Hannover 96, VFL Wolfsburg, VFL Osnabrück oder oder JFV Nordwest. Die Elf von Trainer Oli Geick ist auf jeden Fall topmotiviert und man will in die Vorschlussrunde, auch wenn die SVA-Kicker jetzt auf einen sehr schwereren Gegner treffen. Um 19.00 Uhr ist Anpfiff auf der Sportanlage in Einum in der Großen Barnte.

Auch in der Landesliga geht es am Samstag weiter mit dem Punktspiel beim VFL Bückeburg II. Mit einem Sieg ist für die U17 des SVA der 2.Platz mit zwei Punkten Vorsprung sicher, auch wenn der HSC noch zwei Nachholspiele hat. Am Samstag ist Beginn in Bückeburg beim VFL um 16.00 Uhr.

 
Die Jugendabteilung

 
SV Arminia Hannover Jugendfussball 2008-2016. Unterstützt von Joomla! und SG - Umsetzung durch die Bytekonzept Medienagentur Hannover